Meer erleben in der Nationalparkgemeinde Büsum, Kreis Dithmarschen, dem Tor
zum Weltnaturerbe Wattenmeer:

Büsum (ca. 4.800 Einwohner) hat einiges zu bieten: Spaziergänge am Deich oder die
beliebte Wattwanderung, wenn nach der Flut die Ebbe kommt, Wellenbaden im Erlebnis-
bad Piraten Meer oder - je nach Jahreszeit - direkt in der Nordsee mit seiner sehr guten
Badewasserqualität, Radwandern - es steht ein großzügiges, gekennzeichnetes
Radwegenetz zur Verfügung -, Golfen, Reiten, Inline-Skating, Nordic-Walking, Segeln
oder Surfen, Strandgymnastik, Kurgastsport im Stadion, Bummeln im Hafen oder durch
die Fußgängerzone oder einfach nur im Strandkorb sitzen, auf das Meer schauen
und die Seele baumeln lassen.

Frischen Fisch und Krabben erhalten Sie direkt vom Kutter, in den Fischgeschäften
oder - lecker zubereitet - in einem der zahlreichen Restaurants.


» Fischkutter im Büsumer Hafen - Foto: © Günter Santjer

» Erholung am Büsumer Strand - Foto: © Günter Santjer

» Erholung am Büsumer Strand - Foto: © Günter Santjer

» Möwen über der Nordsee - Foto: © Günter Santjer

» Musikalisches Wattenlaufen mit dem Büsumer Kurorchester -
Foto: © Günter Santjer

» Die „Lady von Büsum“ | Blick auf das neue Hotel „Lighthouse“ -
Foto: © Günter Santjer

» Kutter im Büsumer Hafen - Foto: © Günter Santjer

» Der Leuchtturm von Büsum - Foto: © Günter Santjer

» Kutter im Büsumer Hafen - Foto: © Günter Santjer

» Die „Lady“ vorm Büsumer Hafen - Foto: © Günter Santjer

» Möwe - Foto: © Günter Santjer

» Ansicht des Hauptstrandes und des Büsumer Hafens aus der Luft -
Foto: © Günter Santjer

» Luftaufnahme des Büsumer Strandes - Foto: © Günter Santjer

» Erholung am Büsumer Strand - Foto: © Günter Santjer

» Austernfischer - charakteristischster Vogel der Nordseeküste -
scherzhaft auch „Halligstorch“ genannt - Foto: © Günter Santjer

» Seehunde - Foto: © Günter Santjer

» Krabbenkutter - Foto: © Günter Santjer

» Muscheln im Büsumer Watt - Foto: © Günter Santjer

» Septemberhimmel - Foto: © Günter Santjer

» Sonnenuntergang - Foto: © Günter Santjer

» Der Büsumer Leuchtturm - Foto: © Günter Santjer

» Museumshafen - Foto: © Günter Santjer

» Kutter im Büsumer Hafen - Foto: © Günter Santjer

» Schafe - Foto: © Günter Santjer

» Deichlämmer - Foto: © Günter Santjer

» Luftaufnahme Büsumer Hafen - Foto: © Günter Santjer

» Büsumer Strand - Foto: © Günter Santjer

» Die „Norwegian Dream“ - Foto: © Günter Santjer

» Leuchtturmkutter - Foto: © Günter Santjer

» Koniks - Foto: © Günter Santjer

» Koniks - Foto: © Günter Santjer

» Werft - Foto: © Günter Santjer

» Open-Air-Veranstaltung in Büsum - Foto: © Günter Santjer

» Open-Air-Konzert in Büsum - Foto: © Günter Santjer

» Open-Air-Veranstaltung in Büsum - Foto: © Günter Santjer

» Jahreswechsel in Büsum - Foto: © Günter Santjer

» Abendwatt - Foto: © Günter Santjer

» Die Nordsee - Foto: © Günter Santjer

» Eismeer - Foto: © Günter Santjer

» Büsum im Winter - Foto: © Günter Santjer

» Büsum im Winter - Foto: © Günter Santjer

» Büsum im Winter - Foto: © Günter Santjer

previous

next

up

down

info



Großer Beliebtheit und Zustimmung erfreut sich unsere neu eröffnete Familien-Lagune
„Watt'n Insel“
! Sie bietet Urlaubern und Büsum-Besuchern ein großzügiges Angebot für
Freizeit, Entspannung und Wassersport. Naturbelassene Bereiche, eine Seebrücke mit
Einstieg ins Watt, eine Promenade für erholsame Spaziergänge, ein Familienbereich
mit Spielgeräten und viel Platz zum Buddeln, eine neue Dünenlandschaft, Volleyball-
und Beach-Soccer-Felder, Wasserbecken, Wassersportschule sowie zahlreiche Service-
einrichtungen laden ebenso ein wie Grillplätze, Picknick-Sitzgruppen und Lagerfeuerkreis.


Familien-Lagune „Watt'n Insel“ - Foto: © Ruth Althaus Familien-Lagune „Watt'n Insel“ - Foto: © Ruth Althaus Familien-Lagune „Watt'n Insel“ - Foto: © Ruth Althaus Familien-Lagune „Watt'n Insel“ - Foto: © Günter Santjer Familien-Lagune „Watt'n Insel“ - Foto: © Ruth Althaus
Bilder zur Vergrößerung bitte anklicken

Die Familien-Lagune „Watt'n Insel“ zählt damit zu den modernsten Stränden an der
Schleswig-Holsteinischen Nordseeküste.

Zu einem Rundflug mit herrlichem Blick auf unsere Küstenlandschaft und das Weltnatur-
erbe Wattenmeer lädt der Flugplatz Heide-Büsum in Österdeichstrich ein. Auch nach
Helgoland können Sie fliegen. Natürlich können Sie auch mit den Ausflugsschiffen
„Funny Girl“ und „Lady von Büsum“ nach Helgoland fahren.

In unserer gesunden Seeluft und dem Reizklima haben schon viele Gäste Kraft und
Gesundheit getankt. Das „Physiomar Büsum“ bietet neben Wellness und Fitness
ein breites Angebot an Kuranwendungen. Individuelles und optimiertes Fitness-Training
für mehr Gesundheit und Vitalität git es auch im Fitness- und Gesundheits-Club
„Impuls“ im Tertius-Törn 39 (am „Hotel Friesenhof“).

Interessant ist auch ein Besuch in der „Phänomania“ in Büsum. Es handelt es sich um
ein Mitmach-Museum, in dem es um physikalische Experimente und die Welt der Sinne
geht. Das Freizeit- und Informationszentrum „Watt`n Hus“ bietet zahlreiche Veranstaltungen - besonders während der Saison. Zu finden ist dort u. a. das Kino
„Lichtblick“. Neu in Büsum: Adventure Golf – die freshe Mischung aus Golf und Minigolf.

Von Büsum aus können Sie zu interessanten Ausflugsfahrten starten - ob nun zu
den Inseln und Halligen im Nordfriesischen Wattenmeer, zum „Multimar Wattforum“
nach Tönning, zur „Seehundstation“ nach Friedrichskoog, in die Schleusenstadt
Brunsbüttel oder in die Domstadt Meldorf mit ihren Museen. Weiterhin in die Kreisstadt
Heide, zum Eidersperrwerk oder in den Speicherkoog Dithmarschen mit den Naturschutz-
gebieten „Wöhrdener Loch“ und „Kronenloch“ sowie dem Meldorfer Hafen, um nur einige
zu nennen.

Für unsere Hausgäste haben wir Ausflugsmappen mit exakter Beschreibung aller
interessanten Ziele zusammengestellt, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Ansonsten
stehen wir Ihnen mit Tipps und Hinweisen gerne zur Verfügung.

Unsere radfahrenden Gäste freuen sich darüber, dass es hier keinerlei Steigungen gibt
(die höchste Erhebung ist der Deich). Gelegentlich müssen Sie sich allerdings auf
frischen Wind einstellen, der je nach Richtung auch mal von vorne kommt. Über frischen
Wind freuen sich Kiter und Surfer in der Perlebucht oder auch Lenkdrachenbesitzer.
Die Deichlängswege laden Inlineskater geradezu ein.

Übrigens, ein herzliches „Moin“ der Küstenbewohner werden Sie hier nicht nur
am Morgen, sondern zu allen Tageszeiten hören und wenn Sie glauben, Sie hören
eine Fremdsprache, dann wird das in aller Regel plattdeutsch sein, die Heimatsprache
der Dithmarscher.

Die passende Musik gibt es vom Sänger und Gitarristen Helmut Ehlers mit seinem plattdeutschen Stück „Wattenloopen“.


Ihr aktuelles Urlaubswetter:



Mit dem Absenden stimmen Sie der Übermittlung Ihrer Daten und den Datenschutzbestimmungen zu.

Veranstaltungen und Ausflugstipps:

Alles Aktuelle rund um Büsum sowie
Informationen über gegenwärtige und
geplante Veranstaltungen erfahren Sie
auf der Website: www.buesum.de

Sehen Sie hier einen kleinen Wegweiser
zu interessanten Ausflugszielen, die wir
Ihnen empfehlen:


Wir wünschen Ihnen einen schönen
Aufenthalt in unserem Nordseeheilbad
und viel Vergnügen auf der Entdeckungs-
tour der Büsumer Umgebung.
Wir empfehlen Ihnen auch den Besuch folgender interessanter Internetseiten: